Grands Crus Classés en 1855 – Sauternes

Die Klassifikation von 1855 umfasste nicht nur die Rotweine nord- und südlich der Stadt Bordeaux, sondern auch die im 19. Jahrhundert sehr begehrten weißen Süßweine aus Sauternes und Barsac. Die Klassifikation umfasste insgesamt 27 Châteaux, die in drei Rangstufen (Premier Cru Supérieur, Premiers und Deuxièmes Crus) eingeteilt wurden. Bemerkenswert hierbei ist die Einstufung von Château d’Yquem als Premier Cru Supérieur, womit dieses Château einen Rang noch über den Premiers Crus beanspruchen konnte.

Premier Cru Supérieur

Château d’Yquem  (Sauternes)

Premiers Crus

Deuxièmes Crus