Château Dalem

Château Dalem

Château Dalem ist seit über 300 Jahren im Besitz der Familie Rullier. Seit 2002 wird das Weingut von Brigitte Rullier-Loussert geleitet. Auf ca. 10 ha werden jährlich 60.000 Flaschen eines eleganten und eigenständigen Weines produziert. Merlot dominiert mit 90 %, ergänzt durch Cabernet Franc mit einen Anteil von 10 %.

Appellation/Klassifizierung

Fronsac – es gibt keine offizielle Klassifikation für die Appellationen Fronsac und Canon-Fronsac. Château Dalem gehört mit Château Fontenil, Château Moulin Haut-Laroque und Ch. de La Dauphine zu den Spitzenerzeugern in den beiden Appellationen, die – vollkommen zu Unrecht – von der internationalen Weinkritik zuweilen etwas »stiefmütterlich« behandelt werden.

Kontaktdaten

Infos

Zweitwein: Tentation de Dalem
Weiterer Château-Besitz: Ch. de la Huste, Ch. La Longua

Bewertungen

Bewertungen/Jahrgänge: 374/33
Beste Jahrgänge: 2019/2018/2016/2017/2015
Preisniveau: €€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 29.12.2020