Château Lafleur

Label Château Lafleur

Dieses mit ca. 4,5 ha kleine Weingut produziert seit Jahr und Tag einen der großen Weine aus Pomerol. Bemerkenswert ist auch der mit ca. 50 Prozent relativ hohe Anteil an Cabernet Franc. Die andere Hälfte ist Merlot.

Appellation/Klassifizierung

Pomerol

Kontaktdaten

Infos

Zweitwein: Les Pensées de Lafleur. Weitere von der Familie Guinaudeau produzierte Weine: Château Grand Village (rot und weiß) und Les Champs Libres (weiß). Ab 2009 wurde ein weiterer Wein mit dem Namen Acte produziert. Bis einschließlich 2017 wurde der Name durch einen fortlaufende Nummer ergänzt (2009: Acte 1, 2010: Acte 2 bis 2017: Acte 9). 2018 wurde der Wein »umgetauft« und heißt nun Les Perrières de Lafleur. Die Weinberge von Grand Village und Acte/Les Perrières befinden sich in der Gegend von Fronsac, werden aber als Bordeaux Supérieur auf den Markt gebracht.

Bewertungen

Bewertungen/Jahrgänge: 1289/54
Beste Jahrgänge: 1950/2016/1947/2018/2000
Preisniveau: €€€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 29.12.2020