Château Potensac

Château Potensac

Seit Mitte der 90er-Jahre ist Château Potensac ein Garant für verlässliche Weine mit aufsteigender Tendenz. Merlot dominiert (ca. 45 Prozent) mit einen beträchtlichen Anteil an Cabernet Franc (ca. 18 Prozent).

Appellation/Klassifizierung

Médoc, CBE (2003)

Kontaktdaten

Infos

Zweitwein: Chapelle de Potensac
Ebenfalls im Besitz der »Domaines Delon«: Ch. Léoville Las Cases, Clos du Marquis (beide Saint-Julien) und Ch. Nénin (Pomerol).

Bewertungen

Bewertungen/Jahrgänge: 729/38
Beste Jahrgänge: 2019/2018/2016/2017/2015
Preisniveau: €€€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 08/09/2021 – 29.12.2020