Clos du Jaugueyron

Clos du Jaugueyron

Clos du Jaugueyron ist ein kleines Weingut mit Parzellen in den Appellationen Haut-Médoc und Margaux. Es wird von Michel Theron und Stéphanie Destruhaut geführt. Ich hatte das Vergnügen, im Mai 2011 erstmals dort zu Besuch sein zu dürfen. Bei dieser Gelegenheit entstand auch das Beitragsbild. Die Weine von Clos du Jaugueyron scheinen etwas unterhalb des Radars der internationalen Weinkritik zu liegen – zu Unrecht, wie ich finde.

Appellation/Klassifizierung

Haut-Médoc und Margaux

Kontaktdaten

Michel Theron beschreibt die verschiedenen Cuvées von Clos du Jaugueyron

Infos

Die Rebfläche des Clos du Jaugueyron in der Appellation Haut-Médoc umfasst ca. 3,5 ha, die des gleichnamigen Weins aus der Appellation Margaux ca. 2,7 ha. In Margaux entsteht ein weiterer Wein mit einem höheren Merlotanteil unter der Bezeichnung »Nout« (nach der ägyptischen Göttin des Himmels »Nut«). Darüber hinaus gibt es noch den Zweitwein »Petit Jaug«. Auf dem Weingut wird nach biologischen und biodynamischen Prinzipien gearbeitet (Agriculture biologique, Demeter).

Bewertungen

Haut-Médoc

Bewertungen/Jahrgänge: 80/19
Beste Jahrgänge: 2007/2009/2006/2015
Preisniveau: €€€€€

Margaux

Bewertungen/Jahrgänge: 103/19
Beste Jahrgänge: 2004/2000/2016/2009/2005
Preisniveau: €€€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 29.12.2020