Zum Inhalt springen

Château Figeac

Château Figeac

Nach dreijähriger Bauzeit und einer Investition von 15 Mio Euro wurde im April 2021 die neue, hochmoderne Weinkellerei des Château fertiggestellt. (s. SudOuest v. 4.4.2021)

Die letzten vier Jahrgänge 2015, 2016, 2017 und 2018 waren exzellent. Ungewöhnlich für ein Château in Saint-Émilion ist mit 35 Prozent der relativ hohe Anteil an Cabernet Sauvignon. Ebenfalls 35 Prozent entfallen auf Cabernet Franc, 30 Prozent auf Merlot.

Appellation/Klassifizierung

Saint-Émilion, PGCC B (2012) – Premier Grand Cru Classé B nach der Saint-Émilion Klassifikation von 2012

Kontaktdaten

Infos

Der Zweitwein heißt Petit Figeac.

Bewertungen

Bewertungen/Jahrgänge: 1448/52
Beste Jahrgänge: 2019/2018/1949/2016/2020
Preisniveau: €€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 26.01.2022


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen