Château Troplong Mondot

Château Troplong Mondot 1

Château Troplong Mondot ist mit 43 ha zusammenhängender Anbaufläche eines der größten Weingüter in der Appellation Saint-Émilion. Die Gebäude liegen auf 110 Meter Höhe und damit auf dem höchsten Punkt der Region. Im Juli 2017 wurde der Kauf des Château durch den französischen Rückversicherer SCOR bekannt gegeben (Quelle: Terre de Vins  – 27.7.2017) – Weitere Infomationen

Appellation/Klassifizierung

Saint-Émilion, PGCC B (2012) – Premier Grand Cru Classé B nach der Saint-Émilion Klassifikation von 2012

Kontaktdaten

Infos

Zweitwein: Mondot. Auf dem Château befinden sich seit 2019 vollständig renovierte Unterkunftsmöglichkeiten und das Sterne-Restaurant Les Belles Perdrix.

Bewertungen

Bewertungen/Jahrgänge: 1223/49
Beste Jahrgänge: 2019/2005/1990/2018/2016
Preisniveau: €€€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 29.12.2020