Château Rauzan Ségla

Château Rauzan Ségla

Château Rauzan Ségla hat wie einige andere Châteaux in der Appellation Margaux wieder den Anschluss an die alte Klasse geschafft. Immerhin war das Weingut nach Château Mouton Rothschild in der ursprünglichen Klassifikation von 1855 als zweitbestes Gewächs unter den 2ièmes Grands Crus eingestuft worden

Appellation/Klassifizierung

Margaux, 2e GCC (1855)

Kontaktdaten

Infos

Zweitwein: Ségla. Das Château ist seit 1994 im Besitz der Familie Wertheimer (Chanel), der ebenfalls Château Canon  in Saint-Émilion gehört.

Bewertungen

Bewertungen/Jahrgänge: 1369/53
Beste Jahrgänge: 2018/2019/2016/2015/2017
Preisniveau: €€€€€

Hinweise zur Tabelle: Erläuterungen zu den Tabellen in den Rubriken BDX-Compact und den Bordeaux-Bestenlisten finden Sie hier.

Hinweise zum Diagramm: Die Mediane aus der Tabelle werden in dem Liniendiagramm graphisch umgesetzt. Tippen Sie auf die Punkte des Liniendiagramms, um die Bewertung für den betreffenden Jahrgang zu erhalten.

Stand der Daten: 08/09/2021 – 29.12.2020